Geschichte d. Mittelalterfestes

Tafeln - Geschichte d. Mittelalterfestes 
zum Jubiläum

"30 Jahre Mittelalterfest in Eggenburg"

7.-8.9.2024 

Zum unglaublichen 30. Mal wird Eggenburg am Wochenende vom 7. bis 8. September 2024 zum Treffpunkt von Mittelalter-Fans aus nah und fern. An über 200 Markständen werden Waren feilgeboten und kann man sich an mittelalterlichen Köstlichkeiten laben. Innerhalb der zwei Kilometer langen, mittelalterlichen Stadtmauer verzaubern über 250 Künstlerinnen und Gaukler, Schwertkämpfer und Musikerinnen ihr Publikum und entführen in die Welt des Mittelalters. 

Besucherrekord 2023

2023 freuten sich die ehrenamtlichen Organisatorinnen über fast 30.000 Besucherinnen und Besucher. Besonders erfreulich war für die Veranstalter, dass auch dieses Jahr das Fest friedlich und in der für Eggenburg typischen entspannten und fröhlichen Atmosphäre vonstattenging. 

30 Jahre Zeitreise ins Mittelalter

2024 wird die Zeitreise ins Mittelalter zum 30. Mal stattfinden. Damit ist es nicht nur das größte, sondern auch das älteste noch bestehende Mittelalterfest in Österreich. Das Programm ist daher ein Best-Of der letzten drei Jahrzehnte: Im Bruchenball – einer Mischung aus Ringkampf und Fußball – kämpfen kräftig gebaute Männer und Frauen um den Eggenburger Bruchenball-Pokal. Beim Science Slam werden Wissenschaftler ihre aktuellen Forschungen zum Thema Mittelalter kurz und eingängig präsentieren. Einer der Höhepunkte wird wie jedes Jahr die Feuershow auf der Kanzlerwiese am Samstagabend sein. 

Bei über 200 Programmpunkten finden die Gäste ihre Freude. Minnesänger bringen ihren Liebsten Ständchen, bei Musik, Tanz und Schauspiel werden Groß und Klein köstlich unterhalten. Historisches Handwerk und wissenschaftliche Vorträge stillen die Wissbegierde, Akrobatik und Schaukampf lassen Staunen. Beim alljährlichen Höhepunkt, dem traditionellen Ritterturnier zu Pferde, kämpfen Recken um die Gunst des Publikums. 

Faun-Konzert auf der Kanzlerwiese

Zum Auftakt des Jubiläums haben sich die Organisatorinnen vom Verein zur Erforschung des Mittelalters in Eggenburg etwas ganz besonderes einfallen lassen: Die Mittelalterband Faun kommt zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder für ein eigenes Konzert nach Österreich! Eine Woche vor dem Mittelalterfest, am 31. August, findet das Open-Air-Konzert auf der Kanzlerwiese statt.  

FAUN sind eine der weltweit führenden Bands für die Verschmelzung von alten Klängen mit moderner Musik und haben mittlerweile 11 Studio CDs und 2 DVDs veröffentlicht. Ihre CD Veröffentlichungen erreichen Top Positionen in den deutschen Album Charts. Außerdem waren sie bereits drei mal für den Echo, den größten deutschen Musikpreis nominiert und erreichten mit ihrer CD „Von den Elben“ den Platin- und mit ihrer CD „Luna“ den Goldstatus. 

 

Zeitreise ins Mittelalter in Eggenburg, Samstag, 7.9.2024, 10-22 Uhr, Sonntag, 8.9.2024, 9-18 Uhr

www.mittelalter.co.at