Barocksaal (Kaisersaal)

zu den Veranstaltungen

Der Kern des Gebäudes stammt aus dem 16. Jahrhundert und bekam um 1720/30 seine barocke Form. In dieser Zeit wurde auch der Kaisersaal ausgestattet. Im Zentrum der Decke tragen zwei Adler das Eggenburger Stadtwappen, die Stadt ist gleichsam eingebettet in das Kaiserreich. In Medaillons kann man die Porträts der Kaiser Ferdinand III., Leopold I., Josef I. und Karl VI. erkennen. Woraus man die Entstehungszeit nach 1711 ableiten kann, wird in einer kurzen Führung erklärt. Darstellungen von Tugenden und Stadtansichten sind weitere Elemente des Bildprogramms. Auch die Initialen des Auftraggebers der Saalausstattung kann man entdecken. 

Der Historiker Dr. Andreas Kusternig hat den Saal samt Bildprogramm analysiert und interpretiert. Seinen Erkenntnissen soll bei den Führungen gefolgt werden.

AdresseGrätzl 1
3730 Eggenburg

Zum Routenplaner

Lageplan vergrößern

 


gefundene Veranstaltungen

Für diesen Monat sind keine Daten erfasst