Kräuter - woher ihre Namen kommen

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

Kräuterwanderung

Teilnehmer an einer Kräuterwanderung ©M.Jarmer

Kräuter - woher ihre Namen kommen und welchen Göttern sie geweiht waren

Der Biologe und Kräuterexperte Dr. Franz Stürmer lädt zu einer besonderen Wanderung entlang der Eggenburger Stadtmauer ein.

Viele unserer Heil- und Giftpflanzen tragen ihre Namen nach alten Mythen, und deren Figuren spiegeln sich in den Eigenschaften der Kräuter. Besonders ergiebig sind die Mythen der Griechen. Sie bezeichnen ebenso Pflanzen wie psychische Symptome, organische Krankheiten ebenso wie körperlich Auffälliges. Bis heute zeigen sich die Legenden in den lateinischen, und manchmal auch deutschen Namen.

Der Inhalt der gemeinsamen Wanderung ist das Wissen rund um die Kräuter und dem Hintergrund der imposanten Stadtmauer.
Zum Abschluss werden alle Teilnehmer zur Verkostung des 'Eggenburg-Tees' in die Manufactura eingeladen, und es wird eine kleine Unterlage zu den erwähnten Kräutern gereicht.

Treffpunkt: Krahuletzplatz 1, 3730 Eggenburg - Tourismus-Information
Dauer: ca. 2 Stunden
Teilnehmer: mind. 8 – max. 15 Personen
Preis: € 20,00 pro Person inkl. Teeverkostung und Unterlagen „Kleines Eggenburger Kräuterwissen“
Anmeldung erforderlich!

Information und Voranmeldung: 
📃Online Voranmeldung hier klicken
📞telefonisch unter 02984 3400
📧 per Mail unter tourismusinfo@eggenburg.at

Termin
OrtKrahuletzplatz
3730 Eggenburg
VeranstaltungsstätteKrahuletzplatz

Termine als iCal-Datei downloaden

Kontakt

Kontaktdaten von Tourismus-Information Eggenburg
VeranstalterTourismus-Information Eggenburg
AdresseKrahuletzplatz 1
3730 Eggenburg
Telefon+43 2984 3400
E-Mail-Adressetourismusinfo@eggenburg.at
Webhttps://www.eggenburg.gv.at/tourismus

Zum Routenplaner